Familienchronik, Huberhof Ollerding

Historisches aus
vergangenen Zeiten

Familienchronik, Huberhof Ollerding

Historisches aus
vergangenen Zeiten

Familienchronik, Huberhof Ollerding

Historisches aus
vergangenen Zeiten

Hühner

Tradition und Geschichte

Der Huberhof im Wandel der Zeit

Ornament grau Chronik

Der Huberhof in Ollerding ist ein Hof mit jahrhundertelanger Tradition. Im Jahre 1591 wurde er erstmals erwähnt. Sein damaliger Besitzer hieß Georg Ornder.

Im Sommer 2014 übergaben Josef und Marile Gramsamer den Betrieb an die Folgegeneration. Heute führen Michael und Sophia Gramsamer mit ihren vier Kindern den Huberhof in der 15. Generation.

Seit 30 Jahren wird der landwirtschaftliche Betrieb nach den biologischen Richtlinien von Naturland bewirtschaftet. Die 45 Kühe des ökologischen Milchviehbetriebs liefern täglich die frische Milch, von der jeder Feriengast gerne kosten darf.

Bis zum Jahre 1965 wurden auf dem Huberhof noch Pferde zur Bearbeitung der Felder und Wiesen eingesetzt. Nach und nach wurden sie durch den ersten Traktor und Maschinen ersetzt.

Ferienhof und mehr

Gastfreundschaft und Energiewirtschaft

Im Jahr 1974 machten Josef und Marile Gramsamer den ersten Schritt in das neue Standbein in Richtung Ferienvermietung. Nachdem zu Beginn Zweitwohnungen vermietet wurden, ging es ab 1985 mit Urlaub auf dem Bauernhof so richtig los. Anfänglich gab es zwei ausgebaute Ferienwohnungen, heute stehen für die Gäste mittlerweile neun Ferienwohnungen und ein eigenes Ferienhaus bereit. Für echte Naturliebhaber hat der Huberhof eine eigene Campingwiese am Hof angelegt.

Alle Ferienwohnungen und das Privathaus werden durch Eigenstromnutzung versorgt. Bereits im Jahr 1982 installierte der Huberhof die ersten Solaranlagen. Mit deren Inbetriebnahme eröffnete sich für Familie Gramsamer der neue Zweig der alternativen Energiewirtschaft. Im Jahr 2003 gingen die ersten Photovoltaikanlagen am Huberhof ans Netz, welche bis 2012 sukzessive erweitert wurden. Die in 2014 fertiggestellte Holzvergasungsanlage versorgt den Huberhof ebenfalls mit Strom und Wärme.